Brand im Lalok Garten

Heute morgen gegen 6:30Uhr ging ein Anruf von der Polizei bei uns ein...
...Ihr Garten brennt!...
Ich frag euch mal was???
Seit wann zur Hölle ist die Gesellschaft so Böse und voller Missgunst 😡 sie gönnen einem nix!!!
Während ich das hier schreibe, verliere ich immer mehr den Glauben an die Menschheit.
Wir sind eine Einrichtung die den Menschen einfach helfen möchte... uns ist es egal welche Nationalität sie haben. Wem unsere Arbeit nicht gefällt... schaut doch einfach weg, oder geht uns aus dem Weg... Gelsenkirchen ist doch groß... aber setzt nicht einen kompletten Garten in Brand!

 

Kulturgarten

Graben, pflanzen, ernten

Stadtkinder erfahren die Natur

 

Das Lalok Libre hat im Jahr 2008 eine Brachfläche der Stadt Gelsenkirchen zur Nutzung überlassen bekommen. Dieses Gelände wurde mittlerweile kultiviert, ein Bauwagen versorgt die großen und kleinen Gärtner mit allem Wichtigen, was man zum Graben, Pflanzen, Ziehen, Ernten und auch einfach Entspannen und Spielen braucht.

 

Hier wird Wissen vermittelt und Erfahrungen gemacht, die Stadtkinder im realen Leben kaum noch erleben. Wie ist die Wechselwirkung Wetter und Wachstum? Was braucht man, um Schönes ernten zu können? Was habe ich falsch gemacht, wenn die Pflänzchen eingehen? Wie lege ich einen schönen Steingarten an? Wie konserviere ich meine geernteten Früchte?

 

Dieses Stück Natur im urbanen Raum erlaubt Kindern und Jugendlichen, sich in einem geschützten Umfeld den Wind um die Nase wehen zu lassen, mit den Händen in der Erde zu wühlen, die unterschiedlichen Blumen und Pflanzen kennen zu lernen und den einmaligen Duft der Natur aufzunehmen.

 

„Eine Förderung erfolgte im Rahmen des Quartiersfonds Schalke“